Underworld Ascendant Spiders Screenshot

Underworld Ascendant: Letzte 48 Stunden der Finanzierung

Die letzten 48 Stunden der Kickstarter-Finanzierung des kommenden RPGs Underworld Ascendant haben begonnen!

Diese 48 Stunden sind sehr wichtig, denn Kickstarter schickt nun Erinnerungsmail an all diejenigen heraus, die sich für das Spiel Underworld Ascendant interessieren, sich bisher aber noch nicht dazu entschieden haben, zu „backen“. In diesen 48 Stunden steigt der Betrag eines Projekts meist deutlich an.

Inzwischen wurde das Spiel an sich nicht nur finanziert, es wurden auch schon zwei Stretch Goals erreicht. Der Underswamp wird als neues Gebiet eingeführt und Bestseller-Autor Tracy Hickman wird die Vorgeschichte des Spiels als Roman veröffentlichen. Allerdings stehen noch eine Reihe von weiteren Stretch Goals aus. Darunter die intelligente Rasse der Lizard Men, Kreaturen als Gefährten, verbesserte Soundeffekte und mehr Musik sowie die Lokalisierung des Spiels in andere Sprachen, darunter auch Deutsch. Ebenfalls könnte noch die Necropolis auf the Ancients als neues, gruseliges Gebiet erreicht werden sowie The Haunt als neues Monster in das Spiel eingeführt werden. Ein Toolkit zum Erstellen eigener Gebiete, eine tiefgründigere Hintergrundgeschichte und ein kooperativer Mehrspieler-Modus sowie mehr Individualisierungsmöglichkeiten für den eigenen Helden scheinen momentan leider nicht mehr erreichbar.

Underworld Ascendant stellt nicht nur den geistigen Nachfolger der Kult-RPG-Reihe Ultima Underworld dar, sondern will auch das Genre mit einer lebendigen Welt und der Improvistion Engine revolutionieren. Diese Engine erlaubt es den Spielern, Situationen auf unterschiedliche Weise zu lösen, wobei auch ein Physiksystem zum Einsatz kommt. Sucht man sich einen anderen Weg über einen Abgrund, versucht man, drüber zu springen, nutzt man den Schweben Zauberspruch, bringt man einen Balken zum Einsturz, der dann eine Brücke über den Abgrund bildet oder verzaubert man eine Riesenspinne, die einen auf die andere Seite trägt? Derart vielfältige Möglichkeiten soll es für sehr viele Situationen geben. Hinzu kommt eine lebendige Welt mit eigener Ökologie und drei Fraktionen, welche unterschiedliche Ziele verfolgen.

Wer sich noch nicht an der Finanzierung des RPGs Underworld  Ascendant beteiligt hat, kann dies noch rund 48 Stunden über Kickstarter tun.

Share this post

No comments

Add yours